Hilfsmittel.

Hier finden Sie Bilder von realisierten Umbauten für Selbst- und Beifahrer.
 
Rollstuhlverladesysteme.


Rollstuhlverladesystem, dienen zur Verladung des Rollstuhls (faltbarer Stuhl) mit sehr geringem Kraftaufwand. Der Rollstuhl wird vom Fahrersitz aus für das Verladen vorbereitet und kann anschliessend ans Verladesystem angedockt werden. Mittels Fernbedienung wird der Stuhl ohne Kraftaufwand ins Fahrzeug transferiert. Der Rollstuhl muss nicht zusätzlich gesichert werden, dies übernimmt das Verladesystem.

Die Sitze im Fond gehen je nach System verloren oder können teilweise erhalten bleiben.

Ein Rollstuhlverladesystem dieser Art setzt eine Schiebe- oder Schwenktüre voraus. Diese kann bei sehr vielen Fahrzeugen auch nachträglich eingebaut werden.

Wir beraten Sie gerne und helfen bei der richtigen Auswahl des Fahrzeuges und auch des Rollstuhls.

Seilzugsystem.


Ein Seilzugsystem dient zum Verladen eines faltbaren Rollstuhls oder eines Festrahmenstuhls. Der Vorteil ist ein geringer Platzbedarf im Fahrzeug. Der Rollstuhl muss von der Person geführt werden beim Verladen.

Bei diesem System können wir sehr viele individuelle Varianten anbieten.

 

Kran.


Verladekrane gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Sie sollen eine Hilfe sein um Lasten, ohne Kraftaufwand ins Fahrzeug zu heben. Sie eignen sich optimal für Rollstühle oder Zuggeräte.

Wir bieten Ihnen Krane von 40kg bis 180kg Zuggewicht an.

Gerne bieten wir Ihnen auch individuelle Seilwinden-Systeme an.

 

  • Wix Facebook page
  • Wix Google+ page

© 2015 by Garage Schüpbach AG. Proudly created with Wix.com